Inhalt
Häuser
Möglich-
keiten
Struktur
Tradition
Service
Information
Impressum
Datenschutz
Die Kurzzeitpflege ist auf eine Dauer von 56 Tage im Jahr beschränkt. Für diese Zeit übernehmen die Pflegekassen die Kosten einer stationären Unterbringung. Die Kurzzeitpflege kann zusätzlich mit der Verhinderungspflege kombiniert werden.

Wenn Sie nicht die gesamten sechs Wochen der Verhinderungspflege aufgebraucht haben, können Sie die verbleibende Zeit für eine Ausdehnung der Kurzzeitpflege umwandeln. Die Kurzzeitpflege können Sie mit solchen Restkontingenten auf bis zu acht Wochen ausweiten, so dass Ihnen für die verlängerte Pflege 3.224 Euro zur Verfügung stehen.
Bitte weiter blättern weiterblättern
weiterblättern
Willkommen
Erinnerungen
Hausbuch und Suche
Rezeption
Erfahrungen
St. Franziskus und St. Ulrich
Prüfbericht
Stellenangebote
Ausschreibungen
Landkarte